ISO-TOP MK VI Isolierung elektrohydraulischem Aufstelldach – 100 701 068

Referenznummer: 100 701 068
€ 588,73

ISO-TOP MK VI Aufstelldachisolierung, VW T6.1 / T6 California mit elektrohydraulischem Aufstelldach, 2 Reißverschlüsse, große Öffnung vorne

Verfügbarkeit:
Available

ISO-TOP MK VI Aufstelldachisolierung, VW T6.1 / T6 California mit elektrohydraulischem Aufstelldach, 2 Reißverschlüsse, große Öffnung vorne

ISO-TOP ist das Allround-Talent für die Übergangszeit und den Sommer: isoliert effektiv und schützt vor Auskühlung durch Wind / Zugluft - ideal für Anwendungen zwischen ca. -5° bis + 45° C.
ISO-TOP ist für den ganzjährigen Einsatz konzipiert: Zwischen Balg und ISO-TOP entsteht ein isolierendes Luftpolster, das auch bei hohen Temperaturen wirksam ist – selbst in der Hochsommersonne ist es unter dem Dach spürbar kühler. Beim Öffnen der Fenster entsteht ein erfrischender Luftstrom und die Doppelwand (Balg + ISO-TOP) isoliert die Wärme.
Bei kaltem Wetter wird die von der Standheizung erwärmte Luft kaum vom Wind durch den Faltenbalg weggeblasen.

Das Hightech-Material verfügt über eine Membran, die gleichzeitig sehr atmungsaktiv und winddicht ist. Windschutz, Feuchtigkeitsreduzierung, Raumklima und Sicherheit sind hervorragend. Die ISO-TOP-Membran schützt die Matratze des Bettes auch weitgehend vor Feuchtigkeit, wenn Sie das Dach bei Regen und mit nassem Faltenbalg schließen: ISO-TOP bietet neben der Wärmedämmung (Kälte/Hitze) auch einen effizienten Schutz vor Feuchtigkeit und isoliert außen Lärm. Die Membran auf der Rückseite ist schwarz, damit Sie noch besser schlafen können.

An drei Seiten befinden sich große Reißverschlussfenster. Bei einer großen Frontöffnung im Balg kann ISO-TOP mit zwei Reißverschlüssen vorne vollständig geöffnet werden.
ISO-TOP ist immer einsatzbereit, kann in das Dach eingebaut werden und muss nicht entfernt werden. ISO-TOP wird beim Schließen des Daches automatisch verstaut. Die Seitenscheiben des ISO-TOP können bei geschlossenem Dach geschlossen gehalten werden, um die obere Liege weitgehend vor Feuchtigkeit zu schützen, wenn das Dach mit nassen Faltenbälgen geschlossen werden muss.
ISO-TOP ist das elegante, kuschelige "Ganzjahres-Innenzelt", das keinen zusätzlichen Stauraum beansprucht und immer einsatzbereit ist, wenn Sie aufhören.

ISO-TOP MK VI kann im Aufstelldach montiert werden:
Das Aufstelldach kann bei montiertem ISO-TOP geschlossen werden!

ACHTUNG: Beim Schließen des Aufstelldaches muss die ISO-TOP Frontöffnung entfernt werden!
Die Öffnung an der Vorderseite des ISO-TOP lässt sich herunterrollen und mit einem Gummiband an zwei Knöpfen befestigen.

Der untere Verschluss ist rundum mit Klettverschluss dicht: Kalte Luft kann nicht ins Bett "fallen".
Die neue Top-Montage sorgt für eine präzise Montage und bestmögliche Abdichtung.

Vorne erfolgt die obere Befestigung des elektrohydraulischen Aufstelldachs mit Klettverschluss an fünf speziellen Konsolen, die im vorderen Stoß der Dacheindeckung dauerhaft verankert werden. Beim manuell bedienbaren Aufstelldach erfolgt die Aufsatzbefestigung mit drei Klettverschlüssen.
Die vordere Öffnung des ISO-TOP lässt sich herunterrollen und mit einem Gummiband an zwei Knöpfen befestigen ISO-TOP MK VI für VW T6.1 / T6 California mit elektrohydraulischem Aufstelldach und großer Öffnung vorne.
Die Befestigung an der Seite oben erfolgt mit Klettverschluss.

Am Außenpolster und der serienmäßigen Kinderschutznetzöse mit dem schmaleren Klettteil, das sich beidseitig an den Enden des Klettverschlusses befindet, ist ein Klettstreifen angebracht.
Der Klettstreifen wird am Außenpolster und an der serienmäßigen Kinderschutzöse mit dem schmaleren Klettbereich befestigt.
Der zweite Schlaufenstreifen wird mit dem schmaleren Klettabschnitt an den vorderen und hinteren Ösen des Kinderschutznetzes befestigt, so dass sich das Schlaufenband zwischen den beiden Ösen des Kinderschutznetzes befindet.
Der zweite Schlaufenstreifen wird mit dem schmaleren Klettabschnitt an der vorderen und hinteren Öse des Kinderschutznetzes befestigt.
Der dritte Verschluss wird an der Öse des Kinderschutznetzes und in der Stoffnaht der hinteren „Lamelle“ befestigt: Die auf den Vliesstreifen aufgenähte Kunststofffolie wird von oben in die Naht eingeschoben und bis zum Anschlag eingeschoben.

Seien Sie beim Einsetzen vorsichtig und achten Sie darauf, den Saum nicht zu straffen, damit sich die Saumenden nicht lösen.

Anschließend wird das ISO-TOP mit einem Klettverschluss an den Vliesbandstreifen befestigt.
Die auf den Vliesbandstreifen aufgenähte Kunststofffolie wird von oben in die Naht eingelegt und bis zum Anschlag eingeschoben.
Ein passendes Stück Klettband wird auf das lackierte Aluminiumdach geklebt und fest angedrückt. Im Eckbereich sind auf jeder Seite 4 runde ( banden 2 cm) Vliesbänder angebracht.

In den Ecken wird das ISO-TOP-Material unter die Dacheindeckung geschoben, so dass es sich um die Ecken der Eindeckung legt.

ISO-TOP wird ebenfalls mit Klettverschluss an der Oberseite befestigt.

TIPP: Für das kalifornische Dach (ohne oder mit ISO-TOP) gilt: Beim Schließen des Daches sollte nur ein windabgewandtes Fenster oder eine Tür (offene Seite) geöffnet bleiben!
Beim Schließen muss die ISO-TOP-Frontscheibe geöffnet sein.

Hergestellt in Deutschland.

100 701 068 ISO-TOP MK VI pop-up roof insulation for the VW T6.1 / T6 California with electrohydraulic operated pop-up roof and front opening

Der nächste Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Mit dem Einkaufen fortfahren Einkaufswagen anzeigen

Bezahlen Sie sicher online mit

  • Bancontact/Mister Cash
  • Maestro
  • MasterCard
  • Overschrijving - Bank transfer
  • Visa
  • Vpay